Bekommst du Nebenwirkungen vom Essen zu viel Lakritze?

Glycyrrhizin, eine Verbindung, die in der Wurzel des Lakritze-Strauches gefunden wird, kann bei einigen Menschen Probleme verursachen, besonders schwangere Frauen, die aufgrund ihrer Verwendung eine Frühgeburt erleben können. Lakritze, die allgemeinere Rechtschreibung von Lakritze, schmeckt sehr süß, und abgesehen davon, es zu essen in Süßigkeiten oder gebackene Waren können Sie es als Tablette oder Kapsel und in flüssiger Form nehmen. Viele nehmen Lakritze, um eine Halsschmerzen oder einen Magenverstimmung zu beruhigen. Es kann helfen, behandelte gereizte Haut, wie die von Menschen mit Ekzemen erlebt. Essen zu viel Lakritze kann Nebenwirkungen verursachen, was sehr ernst sein kann.

Muskelschwäche kann als eine ernste Nebenwirkung von Lakritze auftreten. Eine beliebige Anzahl von Muskeln kann sich beteiligen. Diese ernste Nebenwirkung erfordert eine sofortige medizinische Bewertung. Wenn Sie Ihren Arzt nicht erreichen können, gehen Sie in die nächste lokale Notaufnahme und sagen ihnen Ihre Symptome. Bringen Sie eine Liste aller Medikamente und Ergänzungen, die Sie nehmen, da Interaktionen mit Herz Medikamente und Diuretika könnte ein Faktor in Ihren Symptomen. Lakritze kann dazu führen, dass Sie Kalium sowie andere benötigte Elektrolyte aus Ihrem Körper verlieren, die Merck Manuals Bericht.

Lähmung, eine sehr seltene, aber ernste Nebenwirkung von Lakritze, erfordert sofortige ärztliche Betreuung. Sie können das Gefühl in irgendeinem Teil Ihres Körpers verlieren: Arme, Beine, Füße oder das Atmungszentrum. Wenn Sie Taubheit erleben, die mehr als fünf Minuten dauert, gehen Sie in die Notaufnahme. Abgesehen davon, dass eine mögliche Lakritze Nebenwirkung, könnte dies ein Symptom für einen Schlaganfall oder Blutgerinnsel sein.

Ihre Hände und Füße können schwellen als eine ernste Nebenwirkung des Essens zu viel Lakritze. Dies ist ein Ergebnis Ihrer Körper behalten Flüssigkeit wegen einer Änderung in der Balance von Natrium und Kalium in Ihrem Blut. Gehen Sie in die Notaufnahme, wenn Sie Kurzatmigkeit erleben. Kurzatmigkeit könnte auf kongestive Herzinsuffizienz hindeuten, die auch als ernsthafte, aber seltene Nebenwirkung von Lakritze auftreten kann.

Ihr Blutdruck kann erhöhen, wenn Sie Flüssigkeiten behalten, die nach übermäßigem Verbrauch von Lakritze auftreten können. Wenn Sie Gewichtszunahme bemerken und Kopfschmerzen erleben, gehen Sie in die Notaufnahme. Kalium reguliert Ihren Blutdruck, und der Verbrauch von Lakritze wird Ihre Kaliumspiegel senken, was den Blutdruck nach MedlinePlus.com erhöhen kann. Hoher Blutdruck kann zu Herzerkrankungen führen, Schlaganfall und sogar zum Tod führen. Essen Sie nicht mehr Lakritze, bis Sie eine gründliche Bewertung von einem Arzt gehabt haben.

Muskelschwäche

Paralyse Nebenwirkung

Schwellung Nebenwirkung

Bluthochdruck