Zichorienwurzel-Extrakt & Blähungen

Wenn Sie Blähungen erleben, kann Chicory Wurzel-Extrakt helfen, reduzieren Sie Ihre Verdauung Beschwerden. Chicorée Wurzel ist ein traditionelles pflanzliches Heilmittel für Verdauungsprobleme, um Nährstoffabsorption zu fördern, Blähungen zu reduzieren und Bakterien auszugleichen. Chicoree Wurzel-Extrakt kann in Reformhäusern gekauft werden oder zu Hause mit getrockneten oder gerösteten Zichorienwurzel gemacht werden, um einen Kräutertee ähnlich im Geschmack zu Kaffee zu machen. Chicorée ist nicht beabsichtigt, medizinische Versorgung zu ersetzen, also überprüfen Sie mit einem registrierten medizinischen Kräuterkundler und Doktor, bevor Sie Zichorienprodukte kaufen.

Geschichte

Chicoree, auch bekannt als Cichorium intybus, bezieht sich auf andere medizinische Hosen häufig im Gebrauch, wie Löwenzahn und Tansy. Nach einem Artikel, der im Jahr 2011 in “Rural Living” veröffentlicht wurde, wurde die Zichorie von Tausenden von Jahren seit dem alten Ägypten von Menschen angewendet und gezüchtet. Der gemeinsame Name für Chicorée kommt aus seinem alten ägyptischen Namen, Cichorium. Chicorée wird in der traditionellen westlichen Kräutermedizin als Verdauungsstimulans, Lebertonikum und innerer Reiniger verwendet. Chicoreewurzel ist auch als Kaffeeersatz beliebt und wird zu einigen Bieren als Aroma hinzugefügt. Landwirte benutzen die Blätter der Zichorie als Futter, mit ihrem hohen Gehalt an Tanninen, die es nützlich machen, Parasiten bei Nutztieren zu hemmen.

Pharmakologie

Chicorée Wurzel enthält diätetische Fasern namens Fructans und Inulin, die eine positive Wirkung auf die Kulturen von symbiotischen Bakterien, die in den kleinen und großen Darm von Menschen leben. Symbiose oder “freundliche” Bakterien wie Lactobacillus und Bifidobakterien sorgen für eine gesunde Verdauung, hemmen Pathogene wie Candida und unterstützen die Immunfunktion. In einer Studie, die 1998 in “The Journal of Nutrition” veröffentlicht wurde, prüften Forscher der katholischen Universität Löwen in Belgien Fructane und Inulin aus Zichorienwurzel in Bakterienkulturen. Chicorée Wurzel hatte einen signifikanten Effekt auf Bifidobakterien, die Bereitstellung von Nahrung für die Bakterien und ermöglicht Kulturen schneller wachsen. Forscher schlossen, dass Zichorienwurzel und seine Fructane und Inulin sind probiotisch und profitieren das Wachstum von Bifidobakterien im menschlichen Darm.

Klinische Forschung

Studien haben gezeigt, dass Zichorienwurzel die Verdauung fördern kann, aber das Gleichgewicht ist wichtig. Laut einer Studie, die 1998 in “The American Journal for Clinical Nutrition” veröffentlicht wurde, haben Forscher der Universität Kopenhagen in Dänemark die Auswirkungen von Ballaststoffen aus Zichorien auf die Verdauung menschlichen Patienten getestet. Während bis zu 5 g Zichorienfructane und Inulin gut verträglich waren, erlebten Menschen, die zwischen 20 und 30 g pro Tag einnahmen, Verdauungsstörungen mit Blähungen, Durchfall und Blähungen. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die diätetischen Fasern, die in Zichorien gefunden werden, sicher und vorteilhaft für die Verdauungsgesundheit sind, vor allem mit ihrer unterstützenden Wirkung auf symbiotische Bakterien im Darm, die Einnahme von zu viel Zichorienwurzel-Extrakt kann Verdauungsprobleme verschlimmern, nicht besser.

Sicherheit und Toxizität

Laut Drugs.com ist die Zichorienwurzel sicher und gut verträglich von der Mehrheit der Bevölkerung. Manche Menschen erleben Allergien und Kontaktdermatitis beim Umgang mit Blättern und Blüten – wenn Sie eine bekannte Allergie gegen Zichorie haben, vermeiden Sie die Verwendung von Zichorienwurzelprodukten. Bei der Auswahl von Zichorienwurzel-Produkten, kaufen organischen Zichorienwurzel wegen der Berichte über die Kontamination mit toxischen Fungiziden. Vermeiden Sie die Verwendung von Zichorienwurzel während der Schwangerschaft und Stillzeit, da es stimulierende Auswirkungen auf die Menstruation hat.