Kann ich ausarbeiten, wenn ich Schleudertrauma habe?

Wenn Sie jemals von Schleudertrauma als Ergebnis eines Autos oder Sportunfalls gelitten haben, wissen Sie, dass es unermesslich schmerzhaft sein kann. Schleudertrauma ist das Ergebnis einer weichen Gewebeschädigung im Nacken nach einer Ruckbewegung. Schleuderpaket in der Regel klärt sich über mehrere Tage, obwohl einige Effekte können dauerhaft sein. Ausübung und sich selbst zu verletzen, während du noch heilend bist, könnte deine Symptome verschärfen und dauerhafte Schäden verursachen. Stattdessen Vorsichtsmaßnahmen, um Ihren Hals zu heilen, bevor Sie wieder üben.

Schleudertrauma kommt in der Regel mit Nackenschmerzen und Steifheit im Nacken. Darüber hinaus können Sie auch Kopfschmerzen an der Basis des Schädels, Müdigkeit und Schwindel. Diese Symptome können Reizbarkeit verursachen. Schleudertrauma ist in der Regel unkompliziert, aber Ihre Symptome können so schwerwiegend sein, dass Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Hals und Kopf zu bewegen. In der Regel Schleudertrauma wird über Ruhe, Eis-und Wärme-Therapie und gelegentlich over-the-counter und verschreibungspflichtige Schmerzmittel behandelt. Sprechen mit Ihrem Arzt über die Schwere Ihrer Symptome können Ihnen helfen, die beste Behandlung Option für Sie zu identifizieren.

Die meisten Anfälle von Schleudertrauma sind in den ersten Tagen nach einem Unfall schmerzhaft. Im Laufe der Zeit, die Schmerzen sollten nachlassen und ganz nach einem bis drei Wochen Ruhe ruhen. Dennoch können schwere Fälle von Schleudertrauma langlebig sein und man konnte immer noch Schmerzen oder Steifheit bis zu drei Monate nach dem Vorfall fühlen, besonders wenn Sie Ihren Hals wieder verletzen. Während der ersten 24 bis 48 Stunden nach dem Unfall ist es wichtig, dass Sie Ihren Hals so weit wie möglich ausruhen, um zu vermeiden, den Heilungsprozess zu verlängern.

Da Sie die Nackenbewegung so weit wie möglich für die ersten 24 bis 48 Stunden vermeiden sollten, ist die Übung in dieser Zeit in der Regel entmutigt. Als Ihr Hals beginnt zu heilen und Ihre Schmerzen nachlässt, können Sie langsam beginnen Hinzufügen von täglichen Aktivitäten, die das Verdrehen und Drehen des Halses erfordern. Erhöhe die Intensität deiner Übung, während dein Schmerz im Laufe der Zeit abnimmt. Bis Ihr Schmerz ganz weg ist, vermeiden Sie Übung oder Sport, die Halsverletzungsrisiko darstellen, wie Kontaktsportarten. Niedrige Auswirkungen Übung, wie zu Fuß, Yoga und Tanzen, ist vorzuziehen, bis Sie vollständig geheilt haben.

Sollten Ihre Schleudertrauma mehr als ein paar Wochen verweilen, kann Ihr Arzt vorschlagen, dass Sie sich mit einem Physiotherapeuten treffen. Ein Physiotherapeut kann sanfte Dehnungsaktivitäten vorschlagen, die helfen, etwas von der Steifheit und dem Schmerz in Ihrem Hals zu entlasten. Bis der Schmerz nachlässt, vermeiden Sie jede Aktivität, die eine Nackenverletzung darstellen könnte und folgen Sie alle Anweisungen Ihres Physiotherapeuten. Hinzufügen von Aktivitäten langsam, wie Sie heilen können helfen, reduzieren Sie Ihr Risiko für eine Wiederholung Verletzungen und verbessern Sie Ihre Chancen für eine totale Erholung.

Symptome und Behandlung

Wiederherstellungszeit

Übungsrichtlinien

Komplikationen und Vorsichtsmaßnahmen