Rinder gegen Kräuterschilddrüse ergänzt

Wenn Sie den Kauf von Over-the-counter Rinder oder pflanzliche Schilddrüse ergänzt haben, könnten Sie sich fragen, wie sie sich von den synthetischen Schilddrüsenhormonen von Ärzten verschrieben unterscheiden. Wie synthetische Schilddrüse-Therapie, Rinderergänzungen ersetzen Hormone. Kräuterergänzungen können die Schilddrüse stimulieren, um mehr Hormon zu produzieren. Immer mit deinem Arzt sprechen, bevor du irgendeine Art von Ergänzung einsetzst, um sicher zu sein, dass du auf die wirkliche Ursache ziele und potenzielle Nebenwirkungen vermeidest.

Schilddrüse

Die Schilddrüse ist eine schmetterlingsförmige Drüse in der Vorderseite des Halses unter dem Adam-Apfel. Es produziert zwei Schilddrüsenhormone namens Thyroxin, oder T4, und Triiodthyronin, oder T3. Diese Hormone regulieren den Stoffwechsel und beeinflussen praktisch jedes System in Ihrem Körper, einschließlich normales Wachstum, Herz-und Nervensystem Funktion, Muskelkraft, die Haut und Ebenen des Cholesterins. Wenn die Schilddrüse nicht genug Hormon produziert, heißt sie Hypothyreose. Der einzige Weg, um Hypothyreose zu behandeln ist durch die Heilung der zugrunde liegenden Erkrankungen oder durch den Ersatz von Schilddrüsenhormonen.

Rinderschilddrüsenergänzungen

Rinderschilddrüsenergänzungen, auch als Schilddrüse oder Drüsenextrakt bezeichnet, werden aus getrockneten und pulverförmigen Schilddrüsen von Rindern hergestellt. Rinder-Schilddrüsen-Extrakt ist eine natürliche Substanz, die über den Ladentisch und als verschreibungspflichtige Medikamente zur Verfügung steht. Verschreibungspflichtige Medikamente sind standardisiert, um eine bestimmte Menge an Schilddrüsenhormon zu liefern. Over-the-Counter-Ergänzungen sind nicht geregelt. Produkt-Etiketten berichten, wie viel Schilddrüse Gewebe in jeder Tablette ist, aber das sagt Ihnen nicht, wie viel tatsächliches Hormon vorhanden ist oder ob es T3, T4 oder beides enthält. Bevor Sie Rinderschilddrüse ergänzen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um sicher zu sein, dass Sie bekommen, was Sie brauchen.

Kräuterschilddrüse ergänzt

Pflanzliche Heilmittel können nicht ersetzen Schilddrüse Hormone, aber einige Ergänzungen behaupten, dass die Kraut Guggul, auch genannt Guggulu oder Commiphora Mukul, stimuliert die Schilddrüse, um mehr Hormone zu produzieren. Forschung veröffentlicht in der Januar 2005 Ausgabe von “Phytotherapy Research” besagt, dass Guggulu erhöht Ebenen der Schilddrüsenhormone in Labor-Mäusen. Allerdings gibt es nicht genügend Informationen zur Verfügung, um seine Sicherheit oder Wirksamkeit beim Menschen zu bestimmen. Einige pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel enthalten Jod, oft in Form von Algen, wie Blasenwrack oder Seetang. Während die Schilddrüse Jod benötigt, um Hormone zu produzieren, ist der Mangel an Jod selten die Ursache der Hypothyreose. Konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Jod-Ergänzungen, weil das Verzehr zu viel kann eine Schilddrüse Problem zu schaffen.

Warnungen

Wenn Ihre Jodspiegel nicht niedrig sind, können die Nahrungsergänzungsmittel Jodtoxizität verursachen. Wenn Sie andere Ergänzungen, Kräuter oder Medikamente nehmen, bewusst sein, dass einige mit Schilddrüsenhormonen interagieren könnten. Vermeiden Sie Bugleweed und Zitronenmelisse, weil sie die Wirkung von Schilddrüsenhormonen stören können. Eisen kann die Fähigkeit der Schilddrüse beeinträchtigen, Hormone herzustellen, und Sojaprodukte begrenzen die Absorption von Schilddrüsenextrakt. Einige Medikamente, die verwendet werden, um Cholesterin zu senken oder Blutgerinnsel, Herzerkrankungen, Asthma oder chronisch obstruktive Lungenerkrankung zu behandeln, können mit der Schilddrüse interagieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder suchen Sie ärztliche Hilfe, wenn Sie Nebenwirkungen wie Herzklopfen oder Arrhythmie, Schmerzen in der Brust, Kopfschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Fieber oder Hitze-Intoleranz erleben.