Couch Kartoffel zum Fahrrad Racer Training

Wenn du noch nie ein Radfahrer warst, oder vielleicht bist du noch nie auf dem Fahrrad gewesen, Radsport-Rennen erscheinen überwältigend. Allerdings, während Sie nicht von einer Couch-Kartoffel zu Fahrrad-Rennfahrer über Nacht gehen, können Sie Ihr Ziel erreichen, ein vollendeter Radfahrer mit etwas Zeit und Mühe zu werden. Ein paar grundlegende Tipps, um Ihnen auf Ihre Reise begonnen wird Ihnen helfen, die richtige Ausrüstung und Zug für den Erfolg auf dem Fahrrad.

Investieren Sie in hochwertigen Gear

Wenn du deine ganze Energie in die Ausbildung steckst, aber du hast nicht die richtige Ausrüstung, du wirst nicht die besten Ergebnisse erzielen. Um Frustration zu vermeiden, investiere in ein hochwertiges Fahrrad. Sie brauchen sicherlich nicht das beste Fahrrad, aber eine gute Qualität wird für Jahre dauern und Ihnen helfen, Ihre Fahrradziele zu erreichen. Ein guter Helm, Lichter, ein einfaches Werkzeugkoffer und ein paar Radsportbekleidung runden Ihren Startgang ab. Beginnen Sie mit der Grundausstattung und fügen Sie bei Bedarf hinzu. Vielleicht möchten Sie Radfahren Ausrüstung für die Wetterbedingungen in Ihrer Nähe zu kaufen, so fragen Sie die Experten in einem Fahrrad-Shop, was sie empfehlen.

Start zu Hause

Zusätzlich zu bekommen auf dem Fahrrad, beginnen Übungen, die Ihren Kern, Beine zu stärken und schützen Sie Ihre unteren Rücken zu Hause, bevor Sie aufbrechen. Starten Sie Ihre Trainingseinheiten, indem Sie drei Sätze von Brettern, Ausfallschritte, Supermänner und einbeinigen Kniebeugen durchführen. Diese Grundübungen machen Sie bereit zum Radfahren und machen eine großartige Ergänzung zu Ihrer Arbeit auf dem Fahrrad. Starten Sie diese Übungen sofort, besonders wenn Sie auf Ihr Fahrrad oder andere Ausrüstung warten, um loszulegen.

Langsam starten

Sie können sich inspirieren zu starten Radfahren für Stunden zu einer Zeit, aber Sie sind eher mit Ihrem Training zu bleiben, wenn Sie langsam beginnen und aufbauen allmählich. Trainieren Sie vier Tage in der Woche, mit Ruhetagen, damit Ihre Muskeln zwischen ihnen heilen können. Ihre erste Woche sollte aus Fahrten weniger als 20 Minuten, wo Ihr Ziel ist es, kontinuierlich auf einer flachen, gepflasterten Oberfläche zu bestehen. Für Ihre zweite Woche, lernen Sie, wie man aufstehen, durch das Radfahren für eine Minute Intervalle während der Woche. Für Ihre dritte Woche, erhöhen Sie Ihr Training von 20 bis 25 Minuten. An dieser Stelle sollten Sie sich auch darauf konzentrieren, die Intensität Ihres Trainings durch die Einführung neuer Flächen zu erhöhen. Versuchen Sie Radfahren auf Gras oder Kies für mindestens fünf Minuten Ihres Trainings, abnehmen oder Hinzufügen auf diese Zeit, wenn Sie Erschöpfung erleben.

Allmählich erhöhen Intensität

Ihre vierte Woche sollte Hügel in Ihre Fahrten bringen. Beginnen Sie mit kleinen Hügeln und vermeiden Sie, sich zu übertreiben. Auf deiner fünften Woche steigere die Intensität, indem du dein Fahrrad in die Straße gehst. Bike in einem moderaten Tempo auf verschiedenen Arten von Oberflächen einschließlich Kies, Spur und Gras. Du solltest auch überall von 30 bis 45 Minuten in deinem Training fahren. Nach diesem Punkt sollten Sie sich sicher fühlen über Ihre Radfahren Fähigkeiten, um abwechselnd Ihre Woche Ziele auf Geschwindigkeit, Intensität und Oberflächen. Um mit deinem letzten Ziel zu bleiben, ein Rennfahrer zu sein, mache ein kleines Ziel für jede Woche und notiere deinen Fortschritt. Betrachten Sie den Beitritt zu einem Radsport-Club und suchen Sie Rennen in Ihrer Nähe. Bevor du es weißt, wirst du auf deinem Weg zu deinem ersten Rennen sein und deine alten Couch-Kartoffelgewohnheiten im Staub zurücklassen.