Kohl und Gicht

Gicht verwendet, um mit dem hohen Leben verbunden sein, geglaubt, um am häufigsten bei Männern, die sich leisten konnten, zu essen und zu trinken zu viel von dem Besten von allem. Es ist jetzt bekannt, dass Menschen mit Gicht, die häufigste Art von entzündlichen Arthritis bei Männern über 40, eine “metabolische Störung”, die die Harnsäure in ihren Blutströmen zu beschädigenden Ebenen steigen lässt, sagt Harvard Medical School. Manche Leute schwören, dass das Wickeln von Kohlblättern um Gicht-betroffene Gelenke Schmerzen lindert, aber heimliche Heilmittel trotzdem, wissenschaftliche Beweise haben angebracht, dass Kohl der Gicht-geschlagene Mann der beste Freund im Gemüse-Königreich sein kann.

Gicht und Diät

Die Standardbehandlung für Gicht beinhaltet entzündungshemmende Medikamente in Kombination mit einer Diät, die in Purinen niedrig ist, die chemischen Verbindungen, die zu Kristallen in und um Gelenke führen, um den quälenden Schmerz zu verursachen, der mit dieser Bedingung verbunden ist. Eine Studie veröffentlicht in der Juni 2005 Ausgabe von “Arthritis & Rheumatismus” festgestellt, dass 500 mg pro Tag Vitamin C deutlich verringert Harnsäure Ebenen bei 184 Teilnehmer. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Vitamin C sowohl bei der Verhinderung von Gicht als auch bei der Bewältigung von Symptomen vorteilhaft sein könnte, die durch eine spätere Studie, die im März 2006 “Archiv der internen Medizin” veröffentlicht wurde, mit 47.000 Teilnehmern, die seit 20 Jahren verfolgt wurden, unterstützt wurden.

Ernährungsqualitäten von Kohl

Nach der Analyse der Ernährungsdaten aus der U.S. Department of Agriculture, Best Gicht Remedies kam zu dem Schluss, dass Rotkohl enthält wesentlich mehr Gicht-Kampf-Eigenschaften als seine grüne Gegenstück. Die Alkalität von beiden wird dazu beitragen, Harnsäure zu neutralisieren, aber Rotkohl bietet die zusätzlichen Vorteile der Flavonoid, die es Farbe, Cyanidin gibt. Diese Chemikalie, auch in süßen Kirschen gefunden, wird geglaubt, um gegen Gicht-Angriffe zu schützen, indem sie helfen, Harnsäurespiegel zu reduzieren. Darüber hinaus ist Rotkohl höher in Vitamin C als Grünkohl oder Kirschen, eine Frucht oft angekündigt für Anti-Gicht-Eigenschaften. Das Linus-Pauling-Institut gibt Kohl und seine Cousinen in der Kreuzblütlerfamilie, darunter Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, Kohl, Kohlgrieß, Senf und Bok Choy, ein großes Lob für ihre krankheitsbekämpfenden Fähigkeiten.

Kohlblatt Poultice

Die Schönheit dieses einfachen Hausmittels ist, dass die Kosten für das Versuchen es ist vernachlässigbar – und viele Gicht-Patienten behaupten, es reduziert oder beseitigt Schmerzen. Halten Sie ein paar gefrorene Kohlblätter in einer Plastiktüte im Gefrierschrank. Wenn Gicht schlägt, nehmen Sie sie heraus, ordnen Sie sie um das betroffene Gebiet, wickeln Sie ein Handtuch um sie und lassen Sie die Wärme Ihrer Haut auftauen sie natürlich. Wenn die Theorie genau ist, werden die Gichtkampfchemikalien im Kohl die Haut durchdringen und Kristallablagerungen auflösen. Wenn nicht, werden die gefrorenen Blätter trotzdem den entzündeten Bereich beruhigen.

Steigerung der Nahrungsaufnahme

Kohl ist ein altes Gemüse auf der ganzen Welt angebaut, so dass eine echte United Nations von Rezepten für das Hinzufügen von mehr von ihr zu Ihrer Ernährung sind nur einen Mausklick entfernt. Einige Nährstoffe sind beim Kochen verloren, so essen die Gemüse roh, in Slaws oder Kohl Salate, ist der beste Weg, um maximale Anti-Gicht Vorteile zu bekommen. Andere leckere Weisen, zum des Kohls einfach zu gehen, sind auch russische Borschtsch, polnische Kohlrouladen, chinesische Rühren, deutsche Rotkohl und indische Gemüsecurries.