Kann trinken Ingwer Tee verursachen eine Fehlgeburt?

Ingwer, ein unterirdischer Stamm, kann als Gewürz verwendet werden und um Tee, Brot und andere Waren zuzubereiten. Ingwer-Tee ist wahrscheinlich nicht dazu führen, dass eine Fehlgeburt während der Schwangerschaft, solange Sie es unter der Aufsicht Ihres Arztes trinken und nicht überschreiten die empfohlene Menge.

Nach der University of Maryland Medical Center, Ingwer-Tee wurde verwendet, um mit der Verdauung zu helfen und zu lindern Kopfschmerzen und die Erkältung. Es wurde auch verwendet, um Magenbeschwerden wie Durchfall und Übelkeit zu behandeln, die häufige Schwangerschaftssymptome sein können.

Die American Pregnancy Association stellt fest, dass frische Ingwer-Tee ist möglicherweise sicher während der Schwangerschaft, sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor dem Trinken, um sicher zu sein. Allerdings ist Ingwer-Tee aus getrockneten Wurzel ist nicht empfehlenswert während der Schwangerschaft. Lesen Sie Etiketten sorgfältig, und wenn Sie einen Tee kaufen, der an schwangere Frauen mit Ingwer vermarktet wird, achten Sie darauf, dass es keine anderen Kräuter enthält, die während der Schwangerschaft unsicher sind, wie Anis, Nesseln, Hagebutten und Gelbdock.

Wenn Ihr Arzt empfiehlt, dass Sie Ingwer-Tee während Ihrer Schwangerschaft trinken, folgen Sie der empfohlenen Dosis. University of Maryland Medical Center besagt, dass eine gemeinsame Dosis 250 mg viermal täglich ist. Nicht mehr als 4 g Ingwer an einem Tag, einschließlich Ingwer in Cookies, Brot und Ingwer Ale gefunden.

Sie können Ihren eigenen beruhigenden Tee zu Hause durch Zugabe von Zimt oder Minzeblätter zu kochendem Wasser machen. Sie können auch Früchte wie Zitrone, Limette und Orange hinzufügen. Entkoffeinierter Tee, wie grüner Tee, ist auch in der Schwangerschaft in vernünftigen Mengen sicher.

Vorteile

Sicherheit

Menge

Empfehlungen